Inhalt anspringen

Stadt Nideggen

Corona-Pandemie Informationen

Hier finden Sie alle aktuelle Informationen, Telefonnummer und die Termine der Impfbusse im Kreis Düren

Ab sofort gilt beim Betreten des Rathauses die Einhaltung der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Bitte halten Sie Ihren Nachweis zur Einsichtnahme bereit.

Bitte beschränken Sie Rathausbesuche auf wirklich dringende und unaufschiebbare Anliegen. Die Dienststellen des Rathauses sind ausschließlich für den termingebundenen Publikumsverkehr geöffnet. Bitte vereinbaren Sie vorher unbedingt einen Termin mit dem zuständigen Sachbearbeiter!

Beim Betreten des Rathauses ist verpflichtend eine medizinische oder eine FFP2-Maske zu tragen. Bitte desinfizieren Sie sich beim Eintritt in das Rathaus die Hände an den dafür vorgesehenen Desinfektionsspendern.

Wo oder bei wem erledige ich was?
 https://www.nideggen.de/kacheln/vv_startseite.php (Öffnet in einem neuen Tab)

Bleiben Sie gesund!
___________________________________________________________________________

Die aktuelle Allgemeinverfügung des Kreises Düren zur Ergänzung der Corona-Schutzverordnung (zunächst befristet bis zum Ablauf des 24.11.2021) finden Sie unter:

Aktuelle Verordnungen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus

___________________________________________________________________________

Die Landesregierung hat die Coronaschutzverordnung an die aktuellen Entwicklungen des Infektions- und Pandemiegeschehens in Nordrhein-Westfalen angepasst.

Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick:
 
Wo gilt die 2G-plus-Regel?

Nur noch immunisierte Personen, die zusätzlich einen negativen Testnachweis vorweisen können (2G-plus-Regel) ist der Besuch gestattet von

Clubs, Diskotheken, Tanzveranstaltungen, Karnevalsfeiern und vergleichbaren Brauchtumsveranstaltungen.

Der negativen Testnachweis kann in Form eines Schnelltestes (nicht älter als 24 Stunden) oder eines PCR-Testes (nicht älter als 48 Stunden) erfolgen. Gleiche Regelung gilt für die Inanspruchnahme sexueller Dienstleistungen.

Wann gilt die 3G-Regel?

Die 3G-Regel gilt immer für den Besuch von

Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen, besonderen Wohnformen der Eingliederungshilfe, Unterkünften für Geflüchtete sowie stationären Einrichtungen der Sozialhilfe.

Auf welche Bereiche ist die 3G-Regel ausgeweitet worden?

Im Bereich von nicht freizeitbezogenen Einrichtungen und Veranstaltungen bleiben bestehende 3G-Regelungen erhalten und werden auf weitere, bisher nicht zugangsbeschränkte Angebote ausgedehnt.

Demnach ist der Zutritt zu

Versammlungen in Innenräumen, Veranstaltungen der schulischen, hochschulischen,
beruflichen oder berufsbezogenen Bildung, Messen, Kongressen und Sitzungen kommunaler Gremien

nur noch geimpften, genesenen oder negativ getesteten Personen gestattet.

Auch für Beerdigungen, standesamtliche Trauungen, Friseurbesuche und nicht-touristische Übernachtungen gilt die Nachweispflicht über eine Impfung, Genesung oder Testung.

Die wichtigsten aktuell geltenden Regelungen finden Sie komprimiert dargestellt unter folgendem Link:  http://www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw (Öffnet in einem neuen Tab) .

Die bekannten und bewährten AHA-Verhaltensregeln werden weiterhin empfohlen: Abstand halten, Hygieneregeln beachten und im Alltag eine Maske tragen.

Bitte bleiben Sie weiter vorsichtig und beachten Sie die Regeln zu Abstand, Hygiene und Maskentragen.

Die ausführlichen Informationen entnehmen Sie bitte den Verordnungen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Nideggen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)