Inhalt anspringen

Stadt Nideggen

Kletterfelsen sind gesperrt!

Die aufgeweichten Böden machen gefahrloses Passieren der Zuwegungen und Rettungswege unmöglich.

Die massiven Regenfälle und örtlichen Überschwemmungen der letzten Tagen haben in der Region auch rund um Nideggen zu extrem aufgeweichten Böden geführt.

Dies betrifft auch die Zuwegungen und die Rettungswege zu den Kletterfelsen. Die Feuerwehr teilt mit, dass die Wege zum Teil stark ausgewaschen sind und auch umgestürzte Bäume die Wege nicht gefahrlos passierbar machen.

Die Kletterfelsen und die Zuwegungen werden daher ab sofort gesperrt und dürfen nicht betreten werden.

STADT NIDEGGEN
Der Bürgermeister

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Nideggen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)