Inhalt anspringen

Stadt Nideggen

Marcus Eßer ist neuer Bezirksdienstbeamter in Nideggen

Für Polizeihauptkommissar Marcus Eßer ist sein Beruf eine Berufung. Der engagierte 55-Jährige hat bereits viele dienstliche Stationen erlebt: Seit 1996 ist er als Polizeibeamter im Kreis Düren tätig und hat die ersten 25 Jahre bei der Polizei durchgehend Schichtdienst versehen, davon 17 Jahre bei der Wache in Kreuzau. Zuletzt wirkte er als Bezirksdienstbeamter für den Bereich Düren Nord, Rheinische Kliniken und Forensik. 

Zum 01.01.2022 hat er nun ein neues Aufgabengebiet übernommen: Mit der Pensionierung des Bezirksdienstbeamten Polizeihauptkommissar Hans-Leo Köhnen übernahm PHK Marcus Eßer den Bezirksdienst in Nideggen. 

Als Bezirksdienstbeamter gilt PHK Eßer als Bindeglied zwischen den Bürgerinnen und Bürgern und der Polizei. Hierbei sind Fachwissen und Lebenserfahrung wichtige Voraussetzungen, um den täglichen Anforderungen gerecht zu werden. So gehört es neben zahlreichen Bürgergesprächen oder der Verkehrssicherheitsarbeit in Schulen und Kindergärten auch beispielsweise dazu Aufenthaltsermittlungen durchzuführen.

Marcus Eßer freut sich auf seinen Dienst in Nideggen und darauf, bei seinen Streifengängen und in seinen Sprechstunden für die Bürgerinnen und Bürger seines Bezirkes ansprechbar zu sein und immer ein offenes Ohr zu haben.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Nideggen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)