Inhalt anspringen

Stadt Nideggen

Nach Vandalismus neue Pflanzen für den Marktplatz und den Kreisverkehr

Nachdem Unbekannte die Blumen aus den neu bepflanzten Blumenkübel auf dem Marktplatz herausgerissen und zerstört hatten, konnten dank der Spenden der Firmen Garten-Schmitz und Immobilien Milchereit neue Pflanzen sowohl für den Marktplatz als auch für den großen Kreisverkehr angeschafft werden. Die Spender legten bei der Neubepflanzung auch selbst Hand mit an.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Nideggen
  • Stadt Nideggen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

/cookieUsageNotification.php