Inhalt anspringen

Stadt Nideggen

Neuer Mitarbeiter in der Flüchtlingsbetreuung

Insgesamt leben derzeit in den 20 Wohnheimen sowie in angemieteten Wohnungen 153 Flüchtlinge.

Die Zuflucht suchenden Menschen zu unterstützen und zu betreuen, damit sie sich in unserer Gesellschaft – und damit in einem völlig anderen Kulturkreis – schnell zurechtfinden, ist vordringliches Ziel. 

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sozialamtes beraten zum Asylverfahren, zu finanziellen Leistungen, sind bei allen dringenden Alltags- und Gesundheitsfragen behilflich, erklären Dokumente und Briefe und helfen bei der Orientierung in der neuen Umgebung.

Hicham Fallah ist neuer Mitarbeiter des Sozialamtes der Stadt Nideggen und wird die Arbeit der Sozialamtsmitarbeiter vor Ort in den Flüchtlingsunterkünften unterstützen. Er beherrscht arabisch, französisch und englisch in Sprache und Schrift, was die Kommunikation mit den Flüchtlingen deutlich verbessern wird und es möglich macht, den angekommenen Menschen auch komplizierte Sachverhalte besser zu verdeutlichen.

Bürgermeister Schmunkamp begrüßte den neuen Mitarbeiter jetzt „Corona-konform“ im Rathaus und freut sich über die Unterstützung in der Verwaltung.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Nideggen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz