Inhalt anspringen

Stadt Nideggen

Bauhof der Stadt ist nun mit neuem Fahrzeug ausgerüstet

Lange mussten die Bauhofmitarbeiter nicht auf ihre neue Ausrüstung warten. Innerhalb von 4 Monaten nach Auftragserteilung stand der neue multifunktionale Geräteträger auf dem Hof des Bauhofs Nideggen.  Es handelt sich um einen Mercedes-Benz Unimog Typ U 530 mit langem Radstand und 299 PS Sechszylinder Aggregat. 

Die kurze Lieferzeit war ein maßgebliches Kriterium für die Entscheidung des Bürgermeisters Marco Schmunkamp und seines Bauhof-Teams zum Kauf eines Unimog. Die Lieferung erfolgte planmäßig und Markus Förster vom Unimog Generalvertreter RKF-Bleses GmbH demonstrierte bei der Übergabe die technischen Feinheiten des neuen Geräteträgers.    

Nach erstem Probesitzen und der Kurzeinweisung auf das Fahrzeug bestätigt Bürgermeister Schmunkamp: „Man merkt, dass der Unimog zur Arbeit konzipiert wurde, was man u.a. an der guten Sicht durch die tiefgezogene Windschutzscheibe auf den Schneepflug sieht. Diesen konnte man im LKW nur indirekt über den Rampenspiegel beobachten.“  Nur eins von mehreren Attributen, wo die Form des Unimog der Funktion folgt.  

Der Unimog kommt als Ersatz für den bisher im Winterdienst eingesetzten LKW Arocs. Der Unimog wird aber nicht nur als Winterdienst-Fahrzeug verwendet.  Darüber hinaus bereitet der Bauhof die Anpassung weiterer schon vorhandener Anbauteile, wie des Bewässerungssystems, einer Grabenfräse und eines Mähwerkes vor. Die Möglichkeit der Ausrüstung des neuen Fahrzeuges mit den bereits vorhandenen Anbauteilen und der zusätzlich möglichen Nutzung als Transportfahrzeug zeigt, dass dies eine sinnvolle und vor allem notwendige Investition für die Ausrüstung des städtischen Bauhofes ist und dieser damit anpassungsfähiger und letztlich auch kosteneffizienter arbeiten kann. 

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Unimog Generalvertretung RFK-Bleses GmbH

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)