Inhalt anspringen

Stadt Nideggen

Pedelec- und E-Bike-Training für Senioren

Sicher unterwegs auf Pedelec und E-Bike: Am 04. Mai 2021 bietet die Kreispolizeibehörde Düren wieder ein Seminar für Senioren und Seniorinnen an

Nideggen - Sicher unterwegs auf Pedelec und E-Bike: Am 04. Mai 2021 bietet die Kreispolizeibehörde Düren wieder ein  Seminar für Senioren und Seniorinnen an. 

Immer wieder kommt es zu Verkehrsunfällen, an denen Pedelecfahrende beteiligt sind. Bei unseren kostenlosen Trainings schulen wir Sie in Theorie und Praxis im sicheren Umgang mit den Zweirädern. 

Im ersten, theoretischen Teil des Trainings vermitteln unsere Verkehrssicherheitsberater Ihnen theoretische Aspekte in puncto Verkehrszeichen, Gefahren, Elektroantrieb, und so weiter. 

Der zweite, praktische Teil vermittelt Ihnen Sicherheit durch praktische Fahrübungen, wie zum Beispiel Slalom, verengte Kurven, Ziel- und Gefahrenbremsung und Geschicklichkeitstraining. 

Bei Interesse an einer Teilnahme, wenden Sie sich an unsere Verkehrssicherheitsberater Polizeioberkommissar Ulrich Hufnagel und Polizeihauptkommissarin Birgit Breuer unter den Rufnummern 02421 949-5314 und 02421 949-5313. 

Sie können sich auch per E-Mail unter der Adresse VSB.Duerenpolizei.nrwde anmelden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter https://dueren.polizei.nrw/artikel/pedelec-und-e-bike-trainings-fuer-seniorinnen-und-senioren.  

Durch die Corona-Lage ist das Stattfinden der Veranstaltung natürlich abhängig von den aktuellen Inzidenzwerten, sodass es zu einer kurzfristigen Absage kommen kann. 

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Düren
- Leitungsstab / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Aachener Straße 28, 52349 Düren

Telefon: 02421 949-1100
Telefax: 02421 949-1199

E-Mail:  pressestelle.duerenpolizei.nrwde

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Polizei NRW

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz