Inhalt anspringen

Stadt Nideggen

Schadstoffe im Zusammenhang mit den Überflutungsschäden unbedingt gesondert ablagern!

Der Bauhof der Stadt Nideggen ist derzeit damit beschäftigt, den Sperrmüll von den hochwasserbetroffenen Grundstücken in unserem Stadtgebiet zu entsorgen. Es kommt wiederholt vor, dass die Anlieger die in diesem Zusammenhang zu entsorgenden Schadstoffe vor ihren Grundstücken in Säcken verpackt zum Sperrmüll stellen.

SCHADSTOFFE müssen unbedingt gesondert abgelagert werden und dürfen nicht in Plastiksäcke verpackt werden. Nur so kann eine Kontamination des Sperrmülls und der Fahrzeuge verhindert werden. Dies dient auch der Sicherheit der Bürger*innen und der meiner Mitarbeiter.

Schadstoffe werden im Zuge der Beräumung gesondert abgeholt.

Bitte beachten Sie das bei Ihren Aufräumarbeiten.

 

STADT NIDEGGEN

Der Bürgermeister

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Nideggen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)