Bekanntmachungen der 22. Kalenderwoche 2012


11. Sitzung des Ausschusses Bildung, Soziales und Sport am 05.06.2012

Am Dienstag, den 05.06.2012, 19:00 Uhr, findet die 11. Sitzung Ausschusses für Bildung, Soziales und Sport der Stadt Nideggen in der Hauptschule Nideggen, Konrad-Adenauer-Straße 1, Raum 109, statt.
Vor Beginn der Sitzung wird eine Ortsbesichtigung in der Hauptschule Nideggen durchgeführt.

TAGESORDNUNG

I. Öffentlicher Teil
1. Regularien
2. Anträge von Fraktionen
2.1 Antrag der Fraktion Menschen für Nideggen: Gesunde Ernährung an den Schulen
2.2 Antrag der Fraktion Menschen für Nideggen: Sachstand zur Einführung der Sekundarschule
2.3 Antrag der Fraktion Menschen für Nideggen: Sanierungsbedarf im Schulzentrum Nideggen
2.4 Antrag der Fraktion Menschen für Nideggen: Raumluft Schulzentrum Nideggen
2.5 Antrag der Fraktion Menschen für Nideggen: Sanierungsbeitrag für Sportvereine
2.6 Antrag der Fraktion Menschen für Nideggen: Nutzung der Sportanlage Mausauel für den Schulsport
3. Bericht der Schulleitung
4. Bekanntgaben
5. Anregungen

II. Nichtöffentlicher Teil
6. Regularien
7. Bekanntgaben
8. Anregungen

STADT NIDEGGEN
Die Bürgermeisterin
in Vertretung
D. Weber


Rathaus geschlossen!

Alle Dienststellen des Rathauses Nideggen bleiben am

Freitag, den 08. Juni 2012 (Freitag nach Fronleichnam)

geschlossen. Ich bitte um Beachtung.

STADT NIDEGGEN
Die Bürgermeisterin
M. Göckemeyer


Goldhochzeit - Hochzeit in Embken

Die Eheleute Peter-Josef und Helene Effenberg aus Embken feiern am 06.06.2012 das Fest der

Goldenen Hochzeit.

Zu diesem ganz besonderen Fest gratulieren wir den Eheleuten ganz herzlich und wünschen ihnen Gesundheit und alles Gute für viele weitere gemeinsame Jahre.


Abfalltermine Juni 2012

Restmüll
Freitag, 01.06. (14-tgl.), Donnerstag, 14.06. (14-tgl. u. 4-wö.) und 28.06.2012 (14-tgl.); Abenden, Rath
Mittwoch, 06.06. (14-tgl.) und 20.06.2012 (14-tgl. u. 4-wö.); Nideggen
Freitag, 08.06. (14-tgl.) und Donnerstag, 21.06.2012 (14-tgl. u. 4-wö.); Brück, Berg, Thuir, Embken, Muldenau, Wollersheim, Schmidt

Biotonne
Dienstag, 05.06. und 19.06.2012; Nideggen, Schmidt
Mittwoch, 06.06. und 20.06.2012; Abenden, Brück, Berg, Thuir, Embken, Muldenau, Wollersheim,Rath

Gelbe Tonne
Montag, 11.06. und 25.06.2012; Nideggen, Rath
Dienstag, 12.06. und 26.06.2012; Brück, Schmidt
Mittwoch, 13.06. und 27.06.2012; Abenden, Berg, Thuir, Embken, Muldenau, Wollersheim

Papier
Donnerstag, 14.06.2012; Nideggen
Freitag, 15.06.2012; Brück, Rath
Samstag, 16.06.2012; Abenden, Berg, Thuir, Embken, Muldenau, Wollersheim

Schadstoffmobil
Wollersheim, Zucker-/Bachstraße, 10.00 - 10.45 Uhr, 13.06.2012
Muldenau, Dorfplatz, 11.00 - 11.30 Uhr, 13.06.2012
Abenden, Parkplatz Freizeitzentrum, 12.05 - 12.45 Uhr, 13.06.2012
Nideggen, Rather Straße/St. Florianweg, 13.45 - 14.30 Uhr, 13.06.2012
Rath, Kirmesplatz, 14.45 - 15.15 Uhr, 13.06.2012
Schmidt, Parkplatz Sparkasse, 15.45 - 16.30 Uhr, 13.06.2012

Zusätzliche Schadstofftermine 2012 beim ELC Horm, Pfarrer-Pleus-Straße 46:
Sa. 08.00 - 13.00 Uhr:
07.01., 11.02., 10.03., 05.05., 30.06., 28.07., 01.09. und 03.11.2012

Grünabfuhr
Samstag, 09.06.2012
Abenden, Parkplatz Festhalle; 08.00 - 09.00 Uhr
Wollersheim, Feuerwehrgerätehaus; 09.30 - 10.30 Uhr
Embken, Parkplatz neuer Friedhof; 10.45 - 12.00 Uhr
Muldenau, Dorfplatz; 12.45 - 13.15 Uhr
Berg, Dorfplatz; 13.30 - 14.30 Uhr
Samstag, 16.06.2012 (geänderte Zeiten)
Schmidt, Parkplatz Wildpark; 08.00 - 13.00 Uhr
Brück, Kirmesplatz; 08.00 - 09.00 Uhr
Rath, Dorfplatz; 09.30 - 11.30 Uhr
Nideggen, Parkplatz Danzley; 12.15 - 14.15 Uhr


Einwohnerstatistik vom 30.04.2012


Sekundarschule Kreuzau/Nideggen - "Elternabend" im wörtlichen Sinne

Die Sekundarschule Kreuzau/Nideggen, die im Sommer mit sechs Klassen an den Start geht, hatte zum Elternabend in die Mehrzweckhalle Nideggen eingeladen und ca. 200 Mütter und Väter waren der Einladung gefolgt.
Nach einer Begrüßung im Namen der Stadt Nideggen und der Gemeinde Kreuzau durch Frau Bürgermeisterin Göckemeyer folgen Informationen der kommissarischen Schulleiterin Andrea Volk und der Kommunen -von Vera Falter für die Stadt Nideggen, von Guido Steg für die Gemeinde Kreuzau- zur Einschulung, zum organisatorischen Ablauf des Schulalltages, zum Mittagessen und zum Schülerspezialverkehr.
Die stellvertretende kommissarische Schulleiterin Andrea Cosman und das neue, engagierte Kollegium vorgestellt werden, Schulbücher wurden ausgestellt.
Den Hauptteil des Abends aber bestritten die Eltern: An Stellwänden zu verschiedenen Themen konnten sie ihre Anregungen, Ideen und Fragen anbringen:
Welche Arbeitsgemeinschaften sind wünschenswert? Welche Aufgaben soll die vorgestellte Schulsozialarbeit auch übernehmen? Wie funktioniert Lernen in heterogenen Gruppen? Was heißt bilingual?
Viele Eltern hatten Anregungen zum Schulprogramm und boten ihre Hilfe beim Einschulungstag an, einige werden einen Chor bilden. Von den Kindern werden gemalte Bilder zu ihrer "Wunschschule" auf der Internetseite der Sekundarschule (www.sekundarschule-kreuzau-nideggen.de) veröffentlicht.
Insgesamt wurde deutlich, dass der Gründungsjahrgang der Sekundarschule geprägt ist von Zuversicht, Gestaltungswillen und viel Freude.


Schulnachrichten - Gesundes Frühstück an der Grundschule Embken

Jeden Freitagmorgen kommen nicht nur die Kinder der Grundschule Nideggen-Embken zur Schule, sondern auch eine Gruppe Mütter mit Körben voller Lebensmittel. Sie machen sich gemeinsam mit der Ernäherungsberaterin Beatrix Held daran, für alle Schulkinder in der großen Pausen ein gesundes Frühstück vorzubereiten: Vollkornbrötchen, Obst, Gemüse der Saison, lecker und ansprechend zubereitet, wartet dann zur Früstückspause auf die Kinder.

Bei den Vorbereitungen hilft auch eine Gruppe Kinder mit. Die leckeren bunten Obstspieße, mit Käse und Gemüse/Obst belegte Brötchen oder Vollkornbrote werden für kleine Geldbeträge zum Selbstkostenpreis verkauft. So lernen die Kinder nicht nur eine Menge über gesundes Essen, das lecker schmeckt und dessen Zubereitung, sondern auch über den Umgang mit Geld.

Speziell für Schulkinder stellt eine gesunde und ausgewogene Ernährung eine wichtige Voraussetzung dar, um die täglichen Anforderungen in der Schule erfolgreich bewältigen zu können. Die Konzentrationsfähigkeit und Leistungsbereitschaft der Kinder hängen auch davon ab, ob ihr Körper ausreichend mit Nährstoffen versorgt wird. Obst und Gemüse liefern Vitamine und Energie.

Die Grundschule Embken hat sich im Schulprogramm die Gesundheitsförderung ganz besonders zum Ziel gesetzt. Neben den Schwerpunkten "Bewegung", "Soziales Lernen", einer "Kultur der Wertschätzung", "Musik-Rhythmik - Tanz" nimmt die "gesunde Ernährung" einen wichtigen Bereich der Gesundheitsförderung ein. Als handlungsorientierter Bausteon soll das Projekt "Gesundes Frühstück - Fit in den Tag" langfristig und nachhaltig in der Schule installiert werden, unter Einbeziehung der Eltern.

Der Erfolg des Projektes wird deutlich, wenn die sorgsam zubereiteten Frühstücksangebote reichlich Abnehmer finden und in der Pause restlos "verputzt" werden. So erfahren die Kinder direkt und unmittelbar aus eigenem Erleben, dass gesundes Essen auch lecker sein kann. Motivierendes und nachhaltiges Lernen ist somit garantiert.

Margret Lauscher, Rektorin


 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos