Bekanntmachungen der 36. Kalenderwoche 2012


Sperrung der L218 zwischen Schmidt und Vossenack

Am Wochenende 22. – 23. September 2012 ist die Landstraße 218 zwischen Schmidt und Vossenack wegen einer Motorsportveranstaltung gesperrt. Das Ordnungsamt bittet um Kenntnisnahme. STADT NIDEGGEN Die Bürgermeisterin

Rathaus geschlossen am 05.10.2012

Am Freitag, 05. Oktober 2012 bleiben alle Dienststellen des Rathauses wegen des jährlichen Betriebsausflugs geschlossen. Ich bitte um Ihr Verständnis. STADT NIDEGGEN Die Bürgermeisterin M. Göckemeyer

Rentensprechtag am 19.09.2012

Der nächste Rentensprechtag findet am Mittwoch, dem 19. September 2012 im Trauzimmer des Rathauses Nideggen, Eingang: Im Vogelsang (gegenüber der Blumenstube Graßmann) in der Zeit vom 08.30 bis 15.30 Uhr statt. Eine Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 02427/ 809-20 ist unbedingt erforderlich! Bringen Sie bitte Ihre Versicherungsunterlagen und Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass mit.

Ausschusssitzung für Stadtentwicklung und Tourismus am 11.09.2012

Am Dienstag, den 11.09.2012, 19:00 Uhr, findet die 9. Sitzung Ausschusses für Stadtentwicklung und Tourismus der Stadt Nideggen im Bürgersaal der Begegnungsstätte Nideggen, Im Vogelsang, statt.

T A G E S O R D N U N G:

I. Öffentlicher Teil
1 Regularien
1.1 Bestellung einer Schriftführerin
2 Konzentrationszonen für Windkraftanlagen im Stadtgebiet Nideggen
3 Übersicht der nicht erledigten Beschlüsse
4 700 Jahre Nideggen
5 Bekanntgaben
6 Anregungen

II. Nichtöffentlicher Teil
7 Regularien
8 Antrag auf Änderung des Bebauungsplanes Nideggen N 18
9 Änderung der Satzung der Stadt über Vorhaben im bebauten Bereich des Stadtteils Nideggen
10 Liberationroute
11 Anträge von Fraktionen
11.1 Nideggen 2020
12 Bekanntgaben
13 Anregungen

STADT NIDEGGEN
Die Bürgermeisterin
M. Göckemeyer


Nideggenerinnen auch 2012 wieder sportlich aktiv beim Women's Run in Köln

Zum 5. Mal fand in Köln der Women's Run statt, ein Lauf bei dem ausschließlich weibliche Teilnehmerinnen starten dürfen. Unter den ca. 7.000 teilnehmenden Läufer- und Walkerinnen waren auch in diesem Jahr wieder Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung und Bürgerinnen aus Nideggen. Bereits zum zweiten Mal nahm die Gruppe der Verwaltungsmitarbeiterinnen am Lauf teil, für den sogar gemeinsam trainiert wurde.
Unter dem Motto „Laufwunder“ starteten die Teilnehmerinnen aus dem Stadtgebiet bei wunderschönstem Laufwetter auf die 5-KM-Strecke durch Köln.
Auch in diesem Jahr möchte die Stadt Nideggen wieder am Nordeifeler BusinessRun teilnehmen, um unter dem Motto „Lauf los, hab' Spaß, tu' Gutes!“ eine soziale Einrichtung zu unterstützen. Die Teilnehmer/innen sind dabei nicht auf die Mitarbeiter/innen der Verwaltung beschränkt; alle Einwohner sind herzlich dazu aufgefordert die Verwaltung beim Lauf durch ihre aktive Teilnahme zu unterstützen. Informationen zur Teilnahme erhalten sie bei Frau Reuter unter der Telefonnummer 02427-80930 oder über die E-Mail-Adresse geschützte E-Mail-Adresse als Grafik.


Veröffentlichung des Standesamtes

Standesamt Nideggen
Der Standesbeamte
52385 Nideggen

In der Zeit vom 01. August 2012 bis 31. August 2012 wurden im Standesamt Nideggen folgende Beurkundungen vorgenommen:

Sterbefälle:
Karl Josef Faymonville, Im Nachtigällchen 10, Nideggen, Stadtteil Schmidt, verstorben am 01.08.2012
Helena Valter, Bahnhofstraße 24, Nideggen, verstorben am 02.08.2012
Wilhelmine Schöller, Auf der Komm 7, Nideggen, Stadtteil Berg, verstorben am 06.08.2012
Susanne Wendler, Auf der Komm 7, Nideggen, Stadtteil Berg, verstorben am 04.08.2012
Karl Heinz Schlepütz, Zülpicher Straße 11, Nideggen, verstorben am 19.08.2012
Christine Claßen-Wendler, Im Altwerk 18, Nideggen, verstorben am 18.08.2012
August Schmühl, Im Altwerk 18, Nideggen, verstorben am 29.08.2012

Eheschließungen:
Patrick Feierabend und Franziska Rottland, beide wohnhaft in Vettweiß, Triftstraße 2, Eheschließung am 03.08.2012
Günther Cremer und Janina Bayer, beide wohnhaft in Nideggen, Nelkenweg 25, Eheschließung am 03.08.2012
Dennis Wolf, wohnhaft in Merzenich, Richard-Strauss-Weg 11, und Insa Lohmeyer, wohnhaft in Norden, Bührmannslohne 12, Eheschließung am 03.08.2012
Nils Mühlberg und Silke Drehsen, beide wohnhaft in Nideggen, Stadtteil Berg, Kirchstraße 58, Eheschließung am 10.08.2012
Klaus Häcker und Claudia Lemmen, beide wohnhaft in Nideggen, Stadtteil Schmidt, Römerstraße 53, Eheschließung am 10.08.2012
Alexander Geuer, wohnhaft in Kreuzau, Gemeindeteil Winden, Brunnenweg 14, und Sandra Koch, wohnhaft in Brühl, Eckdorfer Straße 68, Eheschließung am 17.08.2012
Mario Löhrer und Marion Witt, beide wohnhaft in Aachen, Achterstraße 16, Eheschließung am 17.08.2012
Sebastian Heinen und Yvonne Reißner, beide wohnhaft in Niederzier, Gemeindeteil Huchem-Stammeln, Dürener Straße 23, Eheschließung am 24.08.2012
Danilo Hader und Juliane Hahn, beide wohnhaft in Langerwehe, Dechant-Kallen-Straße 2, Eheschließung am 24.08.2012
Paweł Duraj und Susan Elberfeld, beide wohnhaft in Merzenich, Burgstraße 22, Eheschließung am 31.08.2012


Die VHS Rur-Eifel

Die Volkshochschule ist die Einrichtung der Kommunen zur Förderung der Erwachsenenbildung. In der VHS Rur-Eifel haben sich unter der Federführung des Kulturbetriebes der Stadt Düren 11 Städte und Gemeinden des Kreises zusammengeschlossen und bieten eine breite Palette von Kursen und Veranstaltungen bürgernah an. Das Jahresprogrammheft liegt an vielen Stellen im Stadtgebiet aus. Nähere Informationen erhalten Sie im Sekretariat der VHS Rur-Eifel (02421-252577) oder direkt beim Zweigstellenleiter für Nideggen, Horst Steinberg (02429-3145).

Bekanntgabe der Wertermittlung

Bezirksregierung Köln
Dezernat 33
-Ländliche Entwicklung, Bodenordnung-
Zeughausstraße 2-10
50667 Köln
Telefon: 0221 / 147-2033

Flurbereinigung Soller-Frangenheim

Donnerstag, den 15.11.2012 um 11.00 Uhr,
in der Bürgerbegegnungsstätte der Gemeinde Vettweiß,
Gereonstraße 14, 52391 Vettweiß.

In diesem Termin können Einwendungen gegen die Ergebnisse der Wertermittlung vor-gebracht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass in diesem Termin nur allgemeine Erläuterungen zu der im Flurbereinigungsverfahren Soller-Frangenheim durchgeführten Bewertung und keine Auskünfte über die Bewertung der einzelnen Grundstücke gegeben werden. Hierfür ist der unter Ziffer I. aufgeführte Termin vorgesehen. Der Anhörungstermin wird voraussichtlich um 12.00 Uhr beendet sein. Beteiligte, die mit den Ergebnissen der Wertermittlung einverstanden sind, brauchen zum Anhörungstermin nicht zu erscheinen.

Sollten Sie an der Wahrnehmung des Anhörungstermins verhindert sein, werden Ein-wendungen auch schriftlich bis zum 01.12.2012 entgegen genommen. Eventuelle Ein-wendungen sind zu richten an die Bezirksregierung Köln, Dezernat 33, 50606 Köln. Bitte geben Sie das Aktenzeichen: 33.43 -5 11 01- und das betroffene Grundstück an.

Zu den Beteiligten, die zu den unter Ziffer I. und II. aufgeführten Terminen eingeladen werden, gehören die Teilnehmer und die Nebenbeteiligten.

Teilnehmer sind die Eigentümer der zum Flurbereinigungsverfahren gehörenden Grundstücke sowie die den Eigentümern gleichstehenden Erbbauberechtigten.

Nebenbeteiligte sind:
a) Gemeinden und Gemeindeverbände,
b) andere Körperschaften des öffentlichen Rechts,
c) Wasser- und Bodenverbände,
d) Inhaber von Rechten an den zum Flurbereinigungsgebiet gehörenden Grundstücken oder von persönlichen Rechten, die zum Besitz oder zur Nutzung solcher Grundstücke berechtigten oder die Benutzung solcher Grundstücke beschränken und
e) Empfänger neuer Grundstücke nach den §§ 54 und 55 FlurbG.

Im Auftrag
gez. Rombey


 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos