Fischereischeine

Gemäß § 31 Fischereigesetz NW muss wer die Fischerei ausübt, Inhaber eines Fischereischeins sein, diesen bei sich führen und auf Verlangen der Polizei, des Ordnungsamtes oder den Fischereiaufsehern ausgehändigt werden.

 

Der Fischereischein darf nur Personen erteilt werden, die eine Fischereiprüfung erfolgreich abgelegt haben.

 

Dies gilt nicht für die Erteilung von Jugendfischereischeinen.

Personen, die das zehnte, aber noch nicht das sechzehnte Lebensjahr vollendet haben, darf der Fischereischein nur als Jugendfischereischein erteilt werden, es sei denn, sie haben die Fischerprüfung abgelegt und das vierzehnte Lebensjahr vollendet.

 

Der Jugendfischereischein berechtigt nur zur Ausübung der Fischerei in Begleitung eines Inhabers einer Fischereischeins.

 

Der Jugendfischereischein wird ausschließlich als Jahresschein (kalenderjährlich) erteilt.

 

Fischereischein

Preis

(Gebühr + Abgabe)

1 Jahr

16 Euro

5 Jahre

48 Euro

 

Jugendfischereischein

Preis (Gebühr + Abgabe)

1 Jahr

8 Euro



Die Höhe der Gebühr richtet sich nach der Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (AVerwGebO NRW).

 

Ansprechpartner

Angelika Wollseifen

Sachbearbeiterin
Telefon:02427/ 809-11
Fax:02427/ 809-47
Email:
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

Ansprechpartner

Claudia Wenning

Sachbearbeiterin
Telefon:02427/ 809-11
Fax:02474/ 809-47
Email:
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos