Inhalt anspringen

Stadt Nideggen

Wildpark Schmidt - in der Eifel zuhause

Ein Stück Eifeler Landschaft erhalten – das tut die Familie Scheidtweiler in ihrem Wildpark in Schmidt nun schon in dritten Generation.

Der Wildpark in Schmidt ist offizieller Gastgeber im Nationalpark Eifel.

Alle Events und das aktuelle Ferienprogramm finden Sie unter folgendem Link:
 https://wildpark-schmidt.de/kalender (Öffnet in einem neuen Tab)

Neue Greifvögel im Wildpark Schmidt

Die Volieren für die neuen Greifvögel sind nun endlich fertig gestellt. Wildpark-Chef Axel Scheidtweiler lädt zur täglichen Flugshow der Vögel ein. Rot- und Schwarzmilan kreisen ganz dicht über den Köpfen der Besucher, Maria, der Wüstenbussard gibt richtig Tempo vor, während Klaus der Uhu eher gemächlich unterwegs ist. Wer den großen Vögeln mal ganz nah sein möchte, kann sich auch exklusiv eine Wanderung mit einem Greifvogel durch den Park buchen. Ein spannendes exklusives Erlebnis – hautnah.

 

Wüstenbussard Maria zeigt ihr Können bei der Flugshow mit Axel Scheidtweiler

Der Wildpark erstreckt sich über eine Fläche von 36 ha. Direkt am großen Abenteuer-Spielplatz für große und kleine Kinder kommt der Besucher in den Genuss des begehbaren Streichelzoos mit vielen Ziegen. 

Es geht weiter zu den eingestallten Kaninchen und Meerschweinchen. Allein die liebevolle Gestaltung des Stalls ist einen Besuch wert. 

Vorbei an Gänsen, Laufenten und Hühnern leben die drei Hängebauchschweine Biene, Maja und Bella. 

Uhu Klaus im Wildpark Schmidt

Im zweiten Kontaktgehege sind die sechs Esel des Wildparks zuhause. Die zutraulichen Gesellen laden ein zur Schmusestunde. Auch ganz zahm sind die „Schnuckis“, das Rudel Damwild-Damen mit ihren Kälbern sowie die Kamerun-Schaf-Familie Frida, Emma, Karli und Karlson, die hier ein Zuhause gefunden haben.

Der Wanderweg ist insgesamt ca. 5 km lang, die Gehege sind sehr groß und weitläufig, ganz dem natürlichen Lebensraum der Tiere angepasst. Zu sehen gibt es ganzjährig Rotwild, Damwild und Mufflons, dazu auf den Weihern verschiedene Entenarten und Nilgänse.

Kamerunschafe im Streichelzoo

Im Café und Bistro gibt es viele Kaffeespezialitäten und den berühmten hausgemachten Kuchen. Pudding- oder Mohnstreusel, Stachelbeerbaiser, Kirsch- Apfel oder Aprikosenstreusel u.v.m. oder sonntags gebackenen Käsekuchen – hier ist für jeden etwas dabei. Wer den herzhaften Hunger stillen möchte, kann aus Spezialitäten, wie z.B. Brotzeiten mit Hirschschinken aus eigener Produktion oder einer großen Auswahl an Suppen wählen. Hier gibt es Qualität zu fairen Preisen. 

Am Wochenende und an Feiertagen gibt es großes Frühstück von 9:30 bis 11 Uhr. Serviert werden die berühmten, selbstgebackenen Brötchen des Wildparks mit Aufschnittplatte und vielem mehr, was das Herz begehrt. Telefonische Reservierung ist erforderlich.

Informationen zu den Öffnungszeiten des Parks und des Cafés sowie die Eintrittspreise des Parks können Sie auf der Homepage einsehen. 

Kontakt: Wildpark Schmidt
Wildparkstraße 
52385 Nideggen–Schmidt
Tel.: 02474/ 215 
 www.wildpark-schmidt.de (Öffnet in einem neuen Tab)

Wildpark Schmidt

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Wildpark Schmidt
  • Wildpark Schmidt
  • Wildpark Schmidt
  • © Helmut Kruse
  • Wildpark Schmidt
  • © Helmut Kruse
  • Wildpark Schmidt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)