Wildpark Schmidt

Wildpark Hirsch

 

In der Eifel zuhause

Ein Stück Eifeler Landschaft erhalten – das tut die Familie Scheidtweiler in ihrem Wildpark in Schmidt nun schon in dritten Generation.

Seit diesem Jahr ist der Wildpark auch offizieller Gastgeber im Nationalpark Eifel.

Seit fast 50 Jahren beherbergen sie Rot-, Dam-, Schwarz- und Muffelwild freilebende Biber, Füchse sowie Enten und Gänse.

Die Besucher erleben auf dem 5 km langen Rundgang zudem Esel, Ziegen, Kaninchen, Hühner und Meerschweinchen.

Auf 36,5 Hektar können Sie heimische Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten,füttern und fotografieren (Hunde an der Leine erlaubt). Zwischendurch toben sich die Kleinen auf dem Spielplatz aus.

Die frische Eifelluft macht hungrig. Da lohnt sich ein Besuch im Café, wo Sie hausgemachten Kuchen, Suppen, selbst hergestellten Hirschschinken u.v.m. genießen können. 

Sonntags gibt es auch Frühstück.




Kontakt: Wildpark Schmidt/ Café

Wildparkstraße · 52385 Nideggen–Schmidt

Tel.: 02474/215 · www.wildpark-schmidt.de

 

Öffnungszeiten Wildpark:

April-Oktober: 09:30-17:00 Uhr

November-März: 09:30-16:00 Uhr

 

Café:

Montag Ruhetag (feiertags geöffnet)

April-Oktober: 09:30-17:00 Uhr(sonntags bis 17:30 Uhr)

November, Januar-März: nur am Wochenende geöffnet von 09:30-17:00 Uhr

Dezember: Sonderöffnungszeiten, siehe Homepage

 

Frühstück: Sonn- & Feiertag:

09:30-11:00 Uhr (Reservierung erforderlich)

 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos